Stützpunkt Feuerwehr Ins Stützpunkt Feuerwehr Ins
 
Header Bild
Alle News der Feuerwehr Ins via RSS Abonieren   Zum Facebook-Auftritt der Feuerwehr Ins   Zum Twitter-Auftritt der Feuerwehr Ins   Zum YouTube-Auftritt der Feuerwehr Ins  
Notrufnummern
Internationaler Notruf 112
Polizei 117
Feuerwehr 118
Sanität 144
Vergiftungsnotfälle 145
REGA 1414
Störung Energie - und
Wasserversorgung -
Pikettnummer 032 312 96 44
Fotogalerie
Zufallsbild der Einsätze
Facebook

  


Sie sind hier: Home
Prävention
Brandgefahr - Cheminée und Heizöfen  
Brandgefahr - Cheminée und Heizöfen
Von heissen Nächten kann die Feuerwehr vor allem zur Winterzeit ein Lied singen. Denn bei tiefen Aussentemperaturen sind defekte oder falsch betriebene Feuerungsanlagen (Cheminées, Holz-, Kachel- oder Ölöfen) immer wieder Auslöser von Bränden. Doch Sie können durch ein vorbeugendes Verhalten die Brandgefahr stark mindern.
 
>> Brandgefahr bei Cheminée und Heizöfen
     
Brandgefahr - Stichflamme beim Fondue-Rechaud  
Brandgefahr - Stichflamme beim Fondue-Rechaud
Was gibt es Schöneres als ein feines Fondue oder Raclette in der kalten Jahreszeit? Aus Unachtsamkeit oder fehlerhaftem Hantieren ereignen sich in der Schweiz jedoch regelmässig Unfälle und Brände mit Fondue-Rechauds. Da sich ihr Gesicht auf Höhe des Rechauds befindet, sind Kinder besonders gefährdet.
 
>> Brandgefahr - Stichflamme beim Fondue-Rechaud
Die letzten Einsätze
17.003 Freitag 20.01.2017 21:35 Uhr Oelwehr nach VU     Details >>
17.002 Dienstag 17.01.2017 18:41 Uhr Verkehrsunfall     Details >>
17.001 Montag 02.01.2017 23:28 Uhr Alarm automatische Brandmeldeanlage     Details >>
Die nächsten Übungen
Donnerstag 26.01.2017     19:00 - 22:00 Uhr Rekrutenübung
AUSB
Dienstag 31.01.2017     19:00 - 22:00 Uhr Stützpunkt Zug 1
STU1
Donnerstag 02.02.2017     19:00 - 22:00 Uhr Stützpunkt Zug 2
STU2
Weitere Übungen >>